Shop Shop
News
Zahlungsarten
Artikel
News-Ticker:

Hundefriseur gesucht ---- Ab sofort senken wir Freitags die Preise !! Ab 15 Uhr auf Frostfleisch 15 % Rabatt

Ernährung

Wir bieten Ihnen folgendes an:

zugeschnitten auf ihren Hund oder Katze

Umstellung
Futterberatung
Allergieberatung
Futterplan,
Futtermenge

Beratung:
Anschaffung eines Hundes
Erziehungs/ Reiseberatung
Wurmkur
Allergie
Zahnerkrankungen
Diabetes
Fettsucht
Impfungen

Ich benötige von Ihnen
Die Tierart, die Rasse, das Geschlecht, das Alter und ob kastriert oder nicht.

Bei der Allergieberatung
Bei Durchfallerkrankung
Bei Krankheiten

Ich benötige von Ihnen
Die Tierart, die Rasse, das Geschlecht, das Alter und ob kastriert oder nicht.
Die Medikation ihres Tierarztes und evtl Allergieteste.

 

 

10 Regeln des Rohfütterns für Hunde und Katzen

  • Bitte keine Kombination aus kommerziellen Tierfutter und rohem Fleisch mit und ohne Knochen! Weitere Erklärung finen Sie unter dem Link "Roh Fütterung".
  • Stoppen Sie die Fütterungen aller anderen Lebensmitteln, Dosen und Trockenfutter können zur Magen-Darmverstimmung führen, Kartoffel oder Nudeln sind leere Kohlenhydrate und Dickmacher Nummer 1
  • Gemüse und Pflanzenöle gehören in die Mägen der Beutetiere die Hund und Katze fressen, nicht in die Schüsseln unserer Lieblinge!
  • Konservierungsstoffe können bei Katzen Asthma auslösen. Konservierungsstoff "Sulfit" zerstört Taurin!
  • Pansen oder pures Fleisch 14 Tage lang füttern, vor der Einführung von rohen fleischigen Knochen - um den Darm zu säubern. Pansen ist WICHTIG - als Transporteur ist der Magen der Kuh wichtig, er unterstützt die Verdauung ihres Hundes oder ihrer Katze füttern Sie angemessen!
  • Füttern Sie eine Mischung aus Fleisch, Knochen, Organe und Pansen. um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten. Lassen Sie uns helfen,wir suchen das beste für ihr Haustier aus.
  • Füttern Sie 3 Proteinquellen in einer Woche, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten
  • Schwierig kann es mit der Menge werden, fragen Sie uns wir helfen gern. Eine satte Katze oder ein satter Hund wird schnell mäklich.
  • Hygiene und Vorbereitung - keine Mikrowelle, nicht kochen, eingefroren 1 Jahr haltbar, aufgetaut oder frischer Zustand drei Tage im Kühlschrank haltbar. Katzen sind speziell
  • Entfernen Sie Körner und Stärken aus der Hunde und Katzen Ernährung und füttern Sie eine Proteinquelle die der Hund oder die Katze 6 Wochen zuvor noch nicht hatten - dies gibt dem Darm eine Chance sich neu zu justieren, da sich 70 % des Immunsystems sich im Darm befinden!

Sind Sie unsicher - Fragen Sie uns! denn nur ein gut ernährtes Tier ist ein gesundes Tier!